Die Nebenwirkungen von Dapoxetine Priligy

dapoxetin
Bevor man die Einnahme dieses Präparat beginnt, soll der Patient mit den Nebeneffekten bekannt machen, die bei seiner Einnahme entstehen können. Das Wissen des Risikos von Erscheinungsform ist sehr wichtig, um das vorhandene Problem schnell zu lösen. Die Nebeneffekte kann jedes medikamentöse Mittel haben. Tatsächlich entstehen irgendwelche unbedeutenden Nebeneffekte bei der Aufnahme aller Medikamente. Einige nebensächliche Reaktionen können auch bei der Einnahme von Dapoxetine Priligy entstehen. Dieses Potenzmedikament ist keine Ausnahme.

Am häufigsten sind der Kopfschmerz und der Schwindel. Zu den Nebeneffekten gehören auch die Übelkeit und das Diarrhöe. Jedoch wurden die Nebeneffekte nur bei der kleinen Zahl der Patienten beobachtet.

Die klinischen Prüfungen von Dapoxetine Priligy

Die klinische Prüfungen zeigen, dass:

  • 5,8 % von Männern, die minimale Dosis von Dapoxetine einnahmen, fühlte die Übelkeit.
  • 10,1 % von Männern, die maximale Dosis von Pillen einnahmen, erprobte die Übelkeit.
  • 4,3 % von Männern, die minimale Dosis von Dapoxetine einnahmen, beklagte die Kopfschmerzen.
  • 6,8 % von Patienten, die maximale Dosis von Tabletten einnahmen, empfand Kopfschmerzen.
  • 5 % von Männern, die maximale Dosis von Dapoxetine Priligy einnahmen, litt an der Diarrhöe.
  • 6,2 % von Männern, die Dapoxetine längerfristig einnahmen,stieß auf den Schwindel.
  • Nur 4 % von Männern, die minimale Dosis von Dapoxetine einnahmen, fühlte einige unbedeutende Nebenwirkungen. Und nur 10 % von Männern, die maximale Dosis von Dapoxetine einnahmen, litt an den Nebeneffekten.

Das Medikament wird von den Patienten bei der Einnahme von der minimalen und maximalen Dosis gut ertragen, ungeachtet des Vorhandenseins einiger unbedeutenden Nebeneffekte.

Vor der Einnahme von Dapoxetine Priligy muss man sich unbedingt beim Arzt konsultieren. Wenn man irgendwelche Erkrankung hat und dieses Präparat einnehmen möchte, muss man diese Frage mit dem behandelnden Arzt besprechen. Dapoxetine Priligy ist ein Präparat der Klasse von selektiven Hemmstoffe der nochmaligen Absorption von Serotonin. Das Präparat hat die kurze Zeit der halben Ausscheidung. Das zeigt, dass später als 1-2 Stunden nach der Einnahme von Dapoxetine Priligy, kehren die Kennziffern des Plasmas des Blutes zu den normalen Bedeutungen zurück.

Die Effekte bei der Aufhören von der Behandlung des Präparates

Wenn man Dapoxetine Priligy langwierig verwendet hat, könnten die folgenden Symptome bemerkt werden: die Reizbarkeit, die Aufregung, die Sensorverstöße, die Beängstigende, die Verworrenheit des Bewusstseins, die emotionale Labilität.

Die Eihnahme des Präparates in der Dosierung von 240 Milligrammen (2 Dosen *120 Milligrammen mit dem Intervall -3 Stunde) rief die ungeahnten unerwünschten Erscheinungen nicht herbei.